Samtpfotes Adventure SPECIAL Adventskalender

Nach unten

Samtpfotes Adventure SPECIAL Adventskalender

Beitrag  Dunkelstern am Do Nov 28, 2013 7:32 am

Samtpfote hat mich gebeten,
ihr einen kleinen adventskalender einzurichten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Man stirbt erst dann wenn man vergessen wird...
avatar
Dunkelstern
Anführer

Anzahl der Beiträge : 1657
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 19
Ort : In meinem Zimmer

http://katzen-krieger-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Samtpfotes Adventure SPECIAL Adventskalender

Beitrag  Samtpfote am Do Nov 28, 2013 7:45 am

Ab Sonntag (1.12.) werde ich hier jeden Tag, bis weihnachten, eine kleine Geschichte rein stellen. Diese Seite geht aber nur bis zum 23. Weil der 24. Wieder mit dem richtigen adventure zusammen hängt.
Wer gerne einen Tag übernehmen würde oder auch zwei oder mehr, soll mich anschreiben, dem gib ich dann einen Tag.
Die Geschichten sollten immer an einander anschließen. Am 1. Stelle ich den ersten Teil drauf..
Libe grüße SAMTPFOTE.


Regeln für einen ,,Tag''
1. Der Teil muss an das Ende des Vortages an schließen
2. Es dürfen nur die Figuren die in samtpfote's adventure bereits erwähnt wurden benutzt werden

Mehr regeln hab ich bis jetzt nicht! Wenn mir noch eine einfallen sollte werde ich diese dazu schreiben oder demjenigen persönlich mitteilen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

1.12.

Beitrag  Samtpfote am So Dez 01, 2013 1:14 am

Samtpfote wachte auf. Im Bau war es kalt, aber die Sonne erhellte ihn. Sie sah sich um. Die anderen Schüler waren wahrscheinlich schon draußen, also streckte sie sich und machte sich auf den Weg nach draußen. Im Eingang der Höhle angekommen sah sie sich um. Da hatte sich etwas verändert in der großen höhle, aber was? Dann sah sie nochmal genauer hin und bemerkte die Tanne, die genau in der Mitte der Höhle stand.
,,das ist unser Weihnachtsbaum!“ Schwarzherz war leise von hinten gekommen und hatte Samtpfote angesprochen.
,,Weihnachtsbaum? Was ist das?“, Samtpfote war verwirrt.
Schwarzherz setzte sich neben sie: ,,der Weihnachtsbaum ist dazu da, um den Frieden zwischen unseren drei Clans zu versichern! Weihnachten ist nämlich das Fest der Liebe bei uns.“
Samtpfote sah sie verwundert an: ,,was ist Weihnachten?“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

2.12.

Beitrag  Samtpfote am Mo Dez 02, 2013 6:18 am

Schwarzherz blickte sie verwundert an: ,,du kennst Weihnachten nicht?“
,,nein, was ist das?“
,,Weihnachten ist das Fest der Liebe, wir feiern es, weil unser Retter da geboren wurde. Er hat uns von den Menschen befreit, die uns gejagt haben!“, Wolkensprung hatte sich zu ihnen gesetzt. ,,möchtest du die Geschichte vielleicht hören?“
,,gerne!“, Samtpfote war aufgeregt.
Grasjunges kam mit Frostjunges und Braunjunges auf sie zu gerannt. ,,wir wollen die Geschichte auch hören!“
,,ok,“, Wolkensprung machte es sich bequem und fing an zu erzählen. ,,das ganze fing so an…“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

3.12.

Beitrag  Samtpfote am Di Dez 03, 2013 3:17 am

,,In einem kalten Winter wurde Laslo der Schnee Löwe geboren. Er war ganz weiß, aber das erklärt sich natürlich von selbst. Also weiter: zwei Blatt Wechsel vorher wurde angekündigt, das ein junges geboren wird, dass die 3 Clans entwickelt, die aber nicht aus einem einzigen Schneelöwen bestehen würden. Er würde lila Augen haben, die bis ins blau reingehen konnten. Dieses junge wurde also geboren. Er hatte in seinem Leben viele Schwierigkeiten zu bewältigen: er war der unbeliebteste in seinem Wurf und seiner Familie. Irgendwann hielt er die Spötteleien und die Hänseleien nicht mehr aus und lief weg.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

4.12.

Beitrag  Samtpfote am Mi Dez 04, 2013 7:30 am

Irgendwann kam er in den Wald, der hier direkt an die Berge grenzte und fand mehrere Familien von Schneeleoparden, Schneetigern und weißer Luchse. Sie alle lebten unabhängig voneinander und Wussten manchmal gar nicht, dass es noch andere von ihrer Art in ihrem Wald gibt. Laslo würde also viel zu tun haben um die Clans zu entwickeln. Die Menschen kamen und de Familien mussten lernen zusammen zu arbeiten, aber wie? Das fragten sie sich wahrscheinlich alle. Wie sollten sie nur zusammen arbeiten? Sie kannten sich gegenseitig doch gar nicht. Alle lernten schnell, dass sie am besten mit denen von ihrer eigenen Rasse zusammen arbeiten konnten. So kamen dann also die Clans zustande.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

5.12.

Beitrag  Samtpfote am Do Dez 05, 2013 2:51 am

Jetzt bleibt nur noch die Frage mit Weihnachten.
Die Clans lebten jetzt also schon zusammen, nur die Menschen wollten nicht verschwinden egal was sie machten. Laslo half aber in dieser Zeit noch nicht mit. Die drei Clans bekamen alle einen auserwählten, der mit der Hilfe von Laslo einen Plan entwickeln sollte. Die drei hießen Schneepfote, Eispfote und Wasserpfote, deshalb wurden die Clans so genannt. Laslo half ihnen aber nicht sofort! Er weigerte sich erst und wollte mit keinem der Clans etwas zu tun haben. Die drei versuchten es immer weiter! Laslo ließ sich erst nicht überreden, bis ein Unglück geschah!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

6.12. (Wie entstand Nikolaus?!)

Beitrag  Samtpfote am Fr Dez 06, 2013 9:06 am

Der kleine Schneelöwe Niko war geboren worden, er war Laslos Sohn, und Laslo verfing sich eines Tages mit einer Pfote in einer schlinge. Niko bemerkte Laslos verschwinden als erstes und begann ihn zu suchen, fand ihn aber nur mit der Hilfe der Clans. Da aber Laslo immer noch in der Schlinge fest hing und seine Pfote anfing abzustreben und niemand wusste wie man sie befreien konnte, griff Niko ein und befreite seinen Vater. Seit dem wird bei uns Nikolaus gefeiert, um die Rettung von Laslo durch seinen Sohn Niko zu ehren.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

7.12.

Beitrag  Samtpfote am Sa Dez 07, 2013 4:02 am

Niko rettete also seinen Vater, Laslo konnte aber nie wieder richtig gehen, was ihn einschränkte. Da die Clans Niko aber geholfen hatte, bot Laslo ihnen an, ihnen auch zu helfen. Die Clans stimmten zu und Laslo setzte sich mit der Schneetigerin Schneepfote, der Schneeleopardin Wasserpfote und der Luchsin Eispfote zusammen. Er musste sich aber gegen alle wappnen, denn die Luchse waren für ihre Hinterhältigkeit und ihre provokativität bekannt. Die Schneeleoparden waren für ihre Gerissenheit und ihre Feindseligkeit bekannt. Die Schneetiger waren für ihre Intelligenz bekannt, aber auch für ihre Loyalität und ihre Hilfsbereitschaft. Trotzdem fürchtete sich Laslo auch ein klein wenig vor den Schneetigern.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

8.12.

Beitrag  Samtpfote am So Dez 08, 2013 9:11 am

Die vier setzten sich also zusammen und fingen an sich zu beraten.
Wasserpfote wollte erst mal Garnichts mit den anderen Clans zu tun haben, stimmte dann aber doch zu. Sie hatte dann die Idee, die Menschen einfach anzugreifen, wenn sie in den Wald kamen.
Eispfote wollte mit allen auf Bäume klettern und die Menschen von oben anzugreifen, wenn sie wieder in den Wald kämen.
Die einzig brauchbare Idee kam von Schneepfote. Sie wollte sich den Menschen stellen und wenn diese sie anfassen würden, sie angreifen. Damit wären die Menschen erst mal abgeschreckt von ihnen, uns dann könnte man weiter gucken.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

9.12.

Beitrag  Samtpfote am Mo Dez 09, 2013 7:17 am

Sie suchten also aus allen Clans die besten Kämpfer aus und machten sich auf den Weg zu der Stelle, an der die Menschen immer Jagden. Sie setzten sich auf die Lichtung und warteten ab.
Ein Tag verging, dann noch einer und dann kamen die Menschen endlich. Sie hatten irgendwelche Waffen mit, die sie auf die Katzen richteten. Die Katzen hatten Angst, wurde später geschildert, aber sie liefen nicht weg. Sie blieben brav sitzen und fingen an zu schnurren, wie sie es bei den Hauskätzchen gesehen hatten. Die Menschen nahmen die Waffen runter und legten sie auf den Boden, dann kamen sie auf die Katzen zu. Sie kamen mit ihren komischen Vorderpfoten näher und…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

10.12.

Beitrag  Samtpfote am Di Dez 10, 2013 9:27 am

…dann berührten sie die Tiger. Von oben sprangen die Luchse von den Bäumen und die Schneeleoparden kamen aus den Büschen. Die Menschen fingen an zu schreien, kamen aber nicht weg, wegen den Leoparden. Laslo trat aus den Büschen vor die Menschen und knurrte sie an. Die Menschen nahmen sofort reis aus.
Deshalb feiern wir Weihnachten und das ist auch die Geschichte der Entstehung unserer Clans.
ENDE“
,,das ist ja eine schöne Geschichte!“, jubelte Grasjunges und sprang auf. Seine Geschwister sprangen hinterher und sie liefen wieder zur Kinderstube.
„das war schön!“, stimmte Samtpfote zu. „was habt ihr denn noch für Traditionen zu Weihnachten?“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

11.12.

Beitrag  Samtpfote am Mi Dez 11, 2013 9:45 am

,,an Weihnachten selbst, treffen sich alle Clans. Es werden spiele unter den Schülern und Kriegern, die das Jahr davor nicht mitgemacht haben, veranstaltet und der beste gekürt. Wir Wichteln auch immer. Die Clans werden gemischt und dann wird gezogen. Demjenigen den man zieht muss man ein Geschenk machen.“, erklärte Wolkensprung. „vor Weihnachten wird so viel beute wie möglich zurück gelegt und an Weihnachten mit allen zusammen gegessen.“
„das ist ja eine tolle Idee!“, meinte Samtpfote. „was für spiele werden denn veranstaltet und wie findet man heraus, welcher Schüler aus welchem Clan antritt?“
,,jeder kann ja was besonders gut und so wird dann geguckt, welcher Schüler was am besten kann!“
„und welche Disziplinen gibt es?“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

12.12.

Beitrag  Samtpfote am Do Dez 12, 2013 8:46 am

„also wir machen: Kurzstreckensprinten, Staffellauf, Hürdenlauf, Langstreckenlauf, Weitsprung und klettern.“
„klettern?“, fragte Samtpfote verwundert. „wo klettert ihr denn? Ihr habt doch keine Bäume hier in den Höhlen, oder?“
„nein!“, antwortet Wolkensprung. „wir klettern eine Eisklippe hoch.“
„aber, das ist doch gefährlich!“
„Bäume hoch zu klettern etwa nicht?“
„doch, a…aber, die Klippe bröckelt doch schneller als Bäume!“
„nein, wenn man wie wir weiß, wie man klettern muss, dann nicht!“, sagte Wolkensprung mit nettem Ton.
„und wer macht was aus eurem Clan?“, fragte Samtpfote genau so nett nach.
„also so ganz haben wir noch nicht entschieden, aber wir denken…“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

14.12.

Beitrag  Dunkelstern am Fr Dez 13, 2013 10:00 pm

Samtpfote hat mich gebeten,das "Türchen" der dreizehn zu öffnen,und ich hoffe mal,das es so in ordnung ist.


"...wir denken,das es nach dem Beurteilt wird,was welche Katzen gerne Machen würden.Am ende ist es nur wichtig das alle gruppen gleich viele mitglieder haben." Samtpfote nickte.Sie hatte Verstanden."Und du darfst auch daran Teil nehmen,natürlich nur wenn du willst." Samtpfote überlegte.Sie würde schon gerne dabei mitmachen,aber sie kannte das alles ja nicht."Du musst ja nicht beim Klettern mitmachen,wenn dir das zu schwer ist,aber wenn du gut laufen kannst,dann wäre zum beispiel der Langstreckenlauf was für dich."Samtpfote nickte bedächtig."Was ist denn der Staffellauf?"fragte sie dann."Beim Staffellauf treten zwei Mannschaften gegeneinander an.Jede Mannschaft bekommt einen Ast oder Stein,und dann muss die Manschaft jeweils zum anderen Teil ihrer Mannschaft lafen und dort den Stein abgeben.Das geht dann solange hin und her,bis alle wieder auf ihren alten Plätzen stehen.Die Mannschaft,die zu erst wieder richtig steht,hat gewonnen."Samtpfote sprang auf."Das würde ich gerne machen!"rief sie.Wolkensprung lächelte.Gut,dann machst du beim Staffellauf mit."

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Man stirbt erst dann wenn man vergessen wird...
avatar
Dunkelstern
Anführer

Anzahl der Beiträge : 1657
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 19
Ort : In meinem Zimmer

http://katzen-krieger-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

14.12.

Beitrag  Samtpfote am Sa Dez 14, 2013 10:37 am

Samtpfote war ganz aufgeregt und wollte direkt üben gehen. „wann übt ihr denn immer für die spiele?“
Wolkensprung dachte kurz nach: „ich glaube wir fangen morgen schon an, wir müssen ja gewappnet sein für die spiele. Die anderen Teams waren die letzten male besser als wir und das müssen wir ändern. Deshalb werden für jede Disziplin die ausgesucht, die es am besten können!“
Samtpfote malte mit der Kralle im Schnee rum: „dann werde ich wahrscheinlich gar nicht mit machen! Ich kann nichts von diesen Sachen gut!“
„wir werden schon irgendwas für dich finden!“, antwortet Wolkensprung und dreht sich um. „ich muss jetzt mal wieder in den Heilerbau. Tschüss!“
„Tschüss!“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

15.12.

Beitrag  Samtpfote am So Dez 15, 2013 9:04 am

Samtpfote sah sich um. Die Höhle wurde langsam heller und Schwarzherz saß immer noch neben ihr.
„ich finde ja, du solltest beim sprinten oder Langstreckenlauf mit machen.“, sagte er dann. „unsere Schüler sind nicht so gut im Rennen, wir sind besser im Klettern!“
Samtpfote dachte nach. Vielleicht sollte sie das ja machen. Vielleicht gewinnt der SchneeClan ja dann dieses Jahr. „ja, vielleicht, aber Wolkensprung hat gesagt, ich sollte beim Staffellauf mit machen!“
„das kannst du auch. Wir haben zu wenig Schüler und junge Krieger, manche Schüler werden öfter als nur einmal bei einem spiel mit machen.“
„ok!“, Samtpfote grinste.
„Schwarzherz, kommst du bitte? Wir machen heute Abend die Auswahl für die spiele und müssen noch was besprechen!“, rief Schneestern von der anderen Seite der Höhle.
Schwarzherz erhebt sich, nickte Samtpfote nochmal zu und ging dann.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

16.12.

Beitrag  Samtpfote am Mo Dez 16, 2013 9:17 am

Samtpfote dachte nach. Der Tag war bis jetzt gut verlaufen und sie würde sehr gerne bei den Spielen mit machen, aber sie hatte kein Talent in diesen spielen. Wie sollten sie auch mit ihr gewinnen? Als sie das letzte Mal spiele bei den vier Clans hatten, hatten sie dank ihr verloren. Beim Rennen war sie letzte geworden gegen den SchattenClan, der letzte Wettkampf um 1. Zu werden. Sie wollte den SchneeClan nicht auch noch vor seinen anderen Clans schlecht aussehen lassen. Das konnte sie nicht nochmal vertragen!
Was soll ich nur tun?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

17.12.

Beitrag  Samtpfote am Di Dez 17, 2013 3:17 am

„alle Schüler kommen bitte unverzüglich zu mir!“ Schneestern stand in der Mitte der Höhle und rief die Schüler.
Kobaltpfote, Riesenpfote, Weißpfote und Bernsteinpfote rannten an ihr vorbei zu Schneestern.
„Samtpfote!“, rief Schneestern sie. „du kannst auch zu uns kommen, schließlich machst du auch bei den Spielen an Weihnachten mit!“
Samtpfote nickte ihm zu und Stand dann auf. Sie lief gemächlich zu den fünf und setzte sich zu ihnen.
„die Auswahlen, wer was macht, werden heute Abend bekannt gegeben, aber jetzt ist erst mal die Entscheidung. Wie ihr wisst, werdet ihr getestet, welche Disziplin für euch die beste ist. Schwarzmond, Herzsonne und Schwarzherz werden die Auswahl treffen.“ Er deutete mit der schwanzspitze zum Ausgang. „sie warten schon auf euch, also los.“
Die Schüler setzten sich in Bewegung und Samtpfote trottete ihnen hinterher.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

18.12.

Beitrag  Samtpfote am Mi Dez 18, 2013 5:27 am

Als sie bei ihnen ankam war nur noch Schwarzherz da und wartete auf sie.
„wieso bist du so Traurig?“, fragte sie sie.
Samtpfote blickte sie an und sagte dann: „ich wie nicht, ob ich überhaupt mitmachen sollte.“
„Wieso denn nicht?“, fragte Schwarzherz sie.
„Als wir solche spiele bei unseren Clans hatten, haben wir wegen mir verloren!“
„das ist doch nicht schlimm, das kann doch jedem Mal passieren!“
Samtpfote nickte. „ich weiß, aber die anderen Clans haben mich ausgelacht und die aus meinem Clan waren alle sauer auf mich!“
„wir sind das verlieren schon gewöhnt!“, antwortete die tiefe Stimme von Schwarzmond neben ihr.
„ok!“ Samtpfote wurde langsamer und begann hinter ihnen her zu tappen. Sollte sie wirklich mitmachen oder sollte sie vorher wegrennen?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

19.12.

Beitrag  Samtpfote am Do Dez 19, 2013 3:50 am

Vor ihr öffnete sich eine große höhle und sie sah sich um.
Sie wände waren perfekt zum Klettern und um den Rand war ein weg angelegt, wie ein kleiner Donnerweg aus Schnee, der aber einmal durch die Runde höhle ging, genau am Rand entlang.
„das ist unsere Trainings Höhle! Hier üben wir für die Weihnachtsspiele und das klettern.“, miaute Schwarzmond neben ihr. Er hatte sich zu ihr zurückfallen lassen und sie dann angesprochen.
„Ahhh!“, sagte dann Samtpfote.
„komm mit, wir fangen gleich an!“ Schwarzmond setzte voran und Samtpfote ihm nach.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

20.12.

Beitrag  Samtpfote am Fr Dez 20, 2013 1:22 am

Als sie in der Mitte der Höhle ankamen, erklärte Schwarzherz gerade die regeln. Als sie das beendet hatte, gingen sie alle zusammen zu Eingang der Laufbahn.
„alle Schüler bitte an die Startlinie!“, rief sie und alle Schüler folgten.
Samtpfote stellte sich ganz an die innen Seite. Neben ihr stand Kobaltpfote, dann Riesenpfote, dann Weißpfote und dann Bernsteinpfote.
„auf die Plätze...“ die Schüler machten sich bereit. „fertig…“ Samtpfote spannte die Muskeln an „LOS!“
Samtpfote lief, ohne darauf zu achten, wo die anderen Schüler lagen und sie kam an der Ziellinie an. Sie drehte sich um und schaute wo die anderen Schüler waren, dann schossen schon Riesenpfote und Kobaltpfote an ihr vorbei, dann Weißpfote und dann Bernsteinpfote.
„die Personen für den Staffellauf haben wir schon mal, jetzt müssen wir nur noch wegen dem Langstreckenlauf schauen. Samtpfote, willst du beim Langstreckenlauf auch noch dein Glück versuchen?“
Samtpfote nickte und stellte sich wieder an der Startlinie auf. Das Startsignal kam und sie lief die vier runden wieder mit großem Abstand zu den anderen als erste.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

21.12.

Beitrag  Samtpfote am Sa Dez 21, 2013 3:49 am

„gut gemacht!“, sagte Schwarzmond zu ihr und stellte sich ihr. „aber vielleicht solltest du nicht drei Spiele machen, wegen deinem Bein.“
Samtpfote nickte.
„welche würdest du den gerne machen? Langstreckenlauf, Kurzstreckenlauf oder Staffellauf?“
Samtpfote überlegte kurz, dann antwortete sie begeistert: „dann mach ich den Staffellauf und den Kurzstreckensprint!“
„gut, dann haben wir das ja jetzt geklärt und wenn du möchtest kannst du wieder zurück gehen. Irgendwer wird dich bestimmt begleiten!“
„das mach ich!“, rief Schwarzmond und kam auf sie zu gerannt.
Samtpfote nickte und drehte dann mit ihm ab zum Lager.
„heute Abend wird Schneestern verkünden wer was macht, dann weißt du auch wer von den anderen was macht!“, sagte Schwarzmond dann.
Samtpfote nickte und sie legten schweigend den Weg zum Lager zurück.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

22.12.

Beitrag  Samtpfote am So Dez 22, 2013 2:00 am

„Beim Staffellauf werden mitmachen: - Samtpfote
- Riesenpfote
- Kobaltpfote
- und Weißpfote.
Samtpfote wird auch noch den Kurzstreckensprint übernehmen.
Riesenpfote wird den Weitsprung übernehmen.
Bernsteinpfote das Klettern.
Kobaltpfote den Langstreckenlauf und
Weißpfote den Hürdenlauf.
In zwei Tagen ist Weihnachten, also werden wir schnell noch üben müssen!“, damit beendete Schneestern seine Rede und ging.
„wir werden jetzt üben gehen, du musst aber nicht unbedingt mitkommen, wenn du nicht möchtest. Du bist ja schon schnell genug, wie ich gehört habe.“, Schneestern war zu ihr gekommen.
Samtpfote nickte und sah dann zu wie Schneestern mit den anderen Schülern verschwand.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

23.12.

Beitrag  Samtpfote am Mo Dez 23, 2013 2:03 pm

Am Tag darauf wurde die Generalprobe abgehalten und alle gaben ihr Bestes. Am Abend rief Schneestern nochmal alle zusammen und sagte dann: „morgen ist Weihnachten und wir werden in aller Frühe aufbrechen. Den Schülern wünschen wir alles Glück des SternenClans. Möge dieser sie gewinnen lassen!“
Der ganze Clan rief Beifall und dann aßen sie. Die Schüler bekamen die größten Anteile, damit sie gut gerüstet waren am nächsten Tag.
Nach dem Essen gingen alle ins Bett, aber Samtpfote konnte nicht schlafen. Sie rollte sich immer wieder rum und dachte darüber nach, was wohl alles passieren könnte. Aber irgendwann überrollte sie der Schlaf.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wenn ein elternteil stribt, ist er nicht tot! er lebt in dir weiter!
avatar
Samtpfote
Zweiter Anführer

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 20
Ort : FanFiktion.de

Nach oben Nach unten

Re: Samtpfotes Adventure SPECIAL Adventskalender

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten